Es ging um nichts…

…im letzten Spiel im Sportpark. Heute trafen wir auf den Ortsnachbarn von Schwarz Weiß Spandau, sie traten mit einem großen Kader (vier Wechselspieler) an, wir dagegen hatten nur zwei und das hat für uns trotzdem gereicht. Schwarz Weiß war heute kein wirklicher Gegner für uns denn Staaken bestimmte von der ersten bis zur letzten Spielminute […]

Durch ein schwer erkämpftes 2:2 Unentschieden…

…haben wir mehr als glücklich den Klassenerhalt geschafft. Nicht auszudenken hätte Walli mit seinen vielen Glanzparaden nicht gehalten und die Prenzlberger öfter getroffen. Zum Glück nicht. Zum Spielverlauf: 8. Minute Nr.36 ist durch, Walli rettet. – 11. Minute, Rotation greift an, Staaken lässt die Nr 20 frei zum Schuss kommen 1:0. – 21. Minute passt […]

Durch Muhit Ufak’s Siegtor in Minute 60 +2…

…Bezirksliga Meister 2024 und Aufsteiger in die Landesliga. Wir gratulieren!!! Nach dem Aufruf die Ü50 anzufeuern und zum Spiel zu unterstützen strömten doch siebzehn Edel Fans in den Sportpark. Diese erlebten ein kampfbetontes aber keineswegs ein schönes Spiel. Mit vielen kleinen Unterbrechungen und gewollten, provozierten Auswechslungen wollten die Köpenicker das Spiel „kaputt“ machen. Zum Anfang […]

Vom 1:3 Ergebnis…

…besser als im 1:6 Hinspiel. Im heutigen Punktspiel traten wir wieder mit einem kleinen Kader an. Viele Spieler sind im Urlaub, verletzt, krank oder haben andere Termine. Nach vier Minuten war das Spiel dann auch schon gegen uns gelaufen. Teutonia erzielte gleich zwei schnelle Tore (2.‘+4.‘)gegen uns und wir dachten, na das wird ja heute […]

Knapper Auswärtserfolg im letzten Meisterschaftsspiel der Saison 2023/2024

Beim bereits als Absteiger feststehenden FSV Union Fürstenwalde tat sich unser Team sehr schwer. Unserem Team gehörte die Anfangsphase und Torhüter Richard Rudolph sowie der Pfosten verhinderten eine frühe Führung nach Abschlüssen von Sebastian Gigold (6.). Danach kamen die Hausherren durch einen Schuss von Julian Mätzke erstmals gefährlich vor unser Tor (12.). Unser Team blieb […]

3x Totti -3xKlopsi -3x Waschi -3x Norbert und einmal Oli…

…13:0 für Staaken und Hans hält die Null, seine Hauptaufgabe bestand darin, die verschossenen Bälle vom Gegner hinterm Tor einzusammeln. Ja, man kann sagen es war fast ein Spiel auf ein Tor. Da wir ja bekanntlich Ballverliebte Kicker in unseren Reihen haben hätten es mehr Treffer sein können. Karsten und Totti beruhigend vor Hans seinem […]

3:3 Unentschieden…

…nach Kreisliga Niveau Spiel. In der Begegnung gegen Hürriyet Burgund gab es außer der Nichtspielberechtigung eines Weddinger Spielers als Höhepunkte nichts zu berichten. Zur Beteiligung dieses Spielers wird Einspruch erhoben. Für Staaken waren dabei: Michael Walther – Klaus Arndt Pascal Brachmann – Oliver Münchow – Christian Reinhardt – Jens Fechner – Muhit Ufak – Karsten […]

Eine Halbzeit gegen Lichtenberg 47 mitgehalten

Gegen den Tabellenzweiten SV Lichtenberg 47 konnte unser Team die erste Halbzeit gut gegenhalten. Die Partie begann mit Chancen auf beiden Seiten und die 219 zahlenden Zuschauer bekamen rassige Zweikämpfe zu sehen. Die erste Riesenchance hatten die Gäste durch Sebastian Reiniger. Lukas Hesse behielt im 1:1 die Oberhand (18.). Hannes Graf konnte dann die 1:0-Führung […]

Unfassbar, zum dritten Punktspiel nacheinander kein angesetzter Schiedsrichter vor Ort…

…ein Steglitzer pfeift dann, aber so ist das wenn sich „Einer“ zur Verfügung stellen muss. Bis auf eine Sache, fast bei jedem Körperkontakt für Steglitz gepfiffen. Egal, Spiel gewonnen eine Pflichtaufgabe (eigentlich), aber ganz so war das nicht. Staaken tat sich schwer und die Steglitzer wollten durch viele Einzelaktionen die Gäste aus der Havelstadt ärgern. […]

Montag 09:40 Uhr zum Spiel in Lichtenberg nur 7 Mann, Absagen?…

…erst wollten wir gar nicht anreisen haben aber in Erfahrung gebracht, dass man ab dem viertletzten Spiel bei Nichtantritt in der nächsten Saison mit minus 3 Punkte startet. Das wollten wir natürlich vermeiden und sind doch nach Lichtenberg mit 7 Spieler und Spielertrainer gestartet. So sind wir dann ins Spiel gegangen leider fiel das 0:1 […]